SeeMinarvorbereitung IV

Die vierte Reise startet im Mai 2015.

Diesmal wird es 5 Seminartage geben und der Starthafen ist Göcek in der Türkei. Da wir nur 5 Teilnehmerplätze haben, ist eine schnelle Anmeldung äußerst sinnvoll.

Die genauen Daten: 18. bis 22. Mai 2015 
Beginn am Montag, den 18.5.2015 um 10.00 Uhr
Ende am Freitag, den 22.5.2015 um 17.00 Uhr

Die Teilnahmegebühr für das einwöchige SeeMinar inklusive des Coaching-Pakets mit MotivationsPotenzialAnalyse beträgt pro Person 2.380,- Euro (inkl. 19% MwSt.).

Im Falle der Teilnahme eines Kollegen, Freundes oder  Geschäftspartners reduziert sich der Preis je Teilnehmer  auf 1.980,- Euro (inkl. 19% MwSt.).

Die Verpflegung an Bord sowie die SeeMinar-Unterlagen und das Teilnahmezertifikat sind im Preis inbegriffen.
Alle Einzelheiten zu den Anmeldebedingungen erhalten Sie auf www.seeminar.info oder per E-Mail an kontakt@seeminar.info.

Individuelle An- und Abreise sowie die Verpflegung an Land verstehen sich exklusive.

Die Unterbringung an Bord erfolgt in Doppelkabinen.  Der Einzelkojenzuschlag beträgt 595,- Euro (inkl. 19% MwSt.).

Die Mindestteilnehmerzahl beträgt drei, maximal können  fünf Teilnehmer pro Törn dabei sein. Im Oktober wird es voraussichtlich den nächsten Termin geben.

Törnstart und SeeMinar-Beginn ist in der Club Marina in Göcek in der Türkei. Wir segeln mit einer hochwertigen Segelyacht aus der Schiffsflotte der Firma Sun Charter. Das Törnrevier ist der Golf von Fethiye.

Ein Segeltörn ist wie ein Projekt – mit unterschiedlichen  Führungs- und Teamsituationen, Standort- und Kursbestimmungen, erste Meilen und Waypoints. Konkrete Herausforderungen  wie externe Einflüsse durch Wetter und Seegang sowie kontinuierliche Aufgaben bestimmen das Leben an Bord.

Eine Seereise stellt daher besondere Anforderungen an Hierarchie und Teamgeist. An vielen Stellen entstehen Führungsaufgaben, die sich genau beschreiben lassen. In kaum einer  anderen Situation erleben Sie so deutlich, wie gutes Miteinander funktioniert, als an Bord eines Schiffes. Sei es die Planung des Landausflugs, die Verwaltung der Bordkasse und des Proviants, die Reiseplanung insgesamt, die Dokumentation der Lernergebnisse, die Kommandos bei den Segelmanövern etc.

Hinzu kommen der begrenzte Raum, der schnell persönliche Befindlichkeiten offenbart und die Schwierigkeit, diesem Raum vorzeitig zu entkommen.

Herausforderungen im Sinne einer Prozessgestaltung bieten auch die unterschiedlichen Lernsituationen für die Teilnehmer:  Wir lernen miteinander und voneinander. Wer hat wann, wo und wie die Führung übernommen?

An Bord der Segelyacht ist ein erfahrener Skipper, segeln werden jedoch Sie. Das Schiff wird von einem zertifizierten Coach mitgeführt, der über eine langjährige Segel- und Coachingerfahrung verfügt. Dies sichert zu jeder Zeit eine kompetente Unterstützung für jeden einzelnen Teilnehmer.

Weitere Informationen gibt es in diesem Flyer, die genauen Reiesdaten bekommen Sie auch als PDF mit diesem Link: Reisedaten

Schreibe einen Kommentar